Gleichgewicht braucht Zeit
    Gleichgewicht brauchtZeit

Inspiration

Die Welt entsteht durch unser zutun. Und so wir die Möglichkeit erhalten dürfen wir uns einbringen, oder auch nicht, dies ist nur das meine.

Aber wir bilden sie mit unserer Fantasie, die wir vorher hier in diesem Raum formen.
Die Welt entsteht in unserer Fantasie.
Die Qualität der Fantasie eines jeden, entscheidet über die Qualität seiner Welt,
und die der Anderen mit.
Je nachdem wo man steht.
Die Qualität wird von Außen beeinflusst wie die Fantasie an sich.
Die Qualität der Welt ist die Qualität unseres eigenen Wesens.
Ein jeder ist sein eigenes Universum, das ist nicht im Widerspruch zu Gott oder Religion, es ist unsere Biologie.
Es ist die Natur.
Es fügt sich nahtlos ein in die Welt.
Die Qualität unserer Welt sind wir selbst, in der Verbindung der Qualitäten um uns herum. Ein jeder trägt dies so oder so.
Wie sollen wir dort Verantwortung übernehmen, wenn nicht hier.

Ich bin ein Mensch, ich bin das Abbild meiner Welt und meiner Selbst.
Ich tue mein Bestes für eine bessere Qualität, im Einvernehmen mit meinem
Körper und Geist und Raum.
Und in der Hoffnung auf alles Leben um mich herum.
Denn alles Leben um mich herum ist auch meine Welt, bin ich.
Und Leben ist Leben!
Die Qualität ist eine Frage des Geistes und der Fantasie, und dem was sich nicht sagen lässt.
Worte sind Worte, aber eben auch nur Worte.

Hat man keine Zeit findet man keine Worte.
Hat man keine Zeit eine richtige Entscheidung zu treffen, so trifft man vielleicht eine falsche.
Wir alle sind Schwestern und Brüder, und sollten auch danach handeln.
Wenn wir unseren Geist beruhigen und Frieden in unseren Geist einfließen lassen, so finden
wir einen Weg besser zu handeln.
Die Entscheidung was besser ist muss der eigene Geist treffen,
nicht der der Anderen.
Dies bedarf Zeit, Raum, Ruhe und vieler Dinge mehr.

Aber vor Allem Gottes Segen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Hiermit erkläre ich, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der durch diese Homepage gelinkten Seiten distanziere und mir deren Inhalte nicht zu Eigen mache.